Jugend debattiert – Regionalfinale

Titel verteidigt – das „Hölderlin“ siegt erneut im Regionalwettbewerb von Jugend debattiert

Soll die Polizei in Pressemitteilungen die Nationalität von Tatverdächtigen nennen? So hieß die Debattenfrage im Finale des Regionalwettbewerbs von Jugend debattiert, das am vergangenen Donnerstag (13.2.2020) an der Internationalen Gesamtschule in Heidelberg stattfand. Bei der Siegerehrung der Altersgruppe zwei betonten die Juror*innen, dass sie nicht lange überlegen mussten, wer als Siegerin gekürt werden sollte: Eva Maja Dieterich, Schülerin des Hölderlin-Gymnasiums.

In zwei Altersklassen nahmen insgesamt 20 Schüler*innen aus sechs Schulen am Regionalwettbewerb teil. Das „Hölderlin“ konnte diesen Wettbewerb nun zum zweiten Mal in Folge gewinnen. Im letzten Jahr siegte die Schule sogar in beiden Altersklassen. Eva Maja Dieterich startet nun am 27. März 2020 in Stuttgart beim Landeswettbewerb.